Kandidatenturnier zur FIDE-WM

logo

Das Kandidatenturnier 2020 zur FIDE-WM wird vom 16. März bis 4. April 2020 in Jekaterinburg in Russland ausgetragen!

Das nach der siebenten Runde am 25. März 2020 abgebrochene Turnier wird am 19. April fortgesetzt.

- Offizielle Seite: https://en.candidates-2020.com/main

logo dsb

Kaderturniere des DSB

Vom 5. bis 11. April veranstaltet der Deutsche Schachbund zwei Rundenturniere für seine Kaderspieler.

- Offizielle Seite: https://www.schachbund.de/dsb-kader-challenge-2021.html

- Statistik: http://chess-results.com/tnr553977.aspx

Aktuelle Hinweise

Wir produzieren weiter! Sollten Sie die Zeitschrift Schach nicht wie gewohnt am Kiosk erhalten können, da dieser geschlossen wurde, können Sie sie auch direkt bei uns beziehen. Bestellen Sie bitte per Telefon (030-61076285), per Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder über das Bestell-System dieser Internetseite. Solange der Freiverkauf aufgrund der Corona-Krise eingeschränkt ist, liefern wir innerhalb Deutschlands die aktuellen Hefte ohne Versandkosten.

Alternativ können Sie ein Kurzabo über drei Hefte zum Preis von 19,- Euro (inkl. 7% Mwst. und Versand) bestellen, welches nach Bezug des dritten Heftes ohne weiteren Aufwand von Ihrer Seite automatisch endet. Auch dieses Angebot gilt nur für den Versand innerhalb von Deutschland.

Sie möchten sich gern an der Gestaltung der nächsten Ausgaben beteiligen? Wir suchen in einem Kompositionswettbewerb bis zum 10. Juli 2020 die besten Corona-Probleme (Ausschreibung in deutsch; regulations in english)!

 

Was läge näher, als Sie — unsere Leser — in den kommenden, weitgehend »fleischlosen« Zeiten in die Gestaltung unserer Zeitschrift einzubinden?! Gesucht werden in Printmedien bislang unveröffentlichte Partien, die hübsche bis brillant-geniale kombinatorische Wendungen beinhalten und somit ggf. auch Stoff für die »Hohe Schule«-Rubrik von Michael Prusikin bieten. Selbige müssen nicht zwingend aufs Brett gekommen sein, aber einer Stellung innegewohnt haben. Einzige Bedingung: die Elozahl des Kombinierenden (bzw. des beinahe Kombinierenden) war zum Zeitpunkt der Partie nicht höher als 2300.